Deutsch  deutsche Version
English  english version


PiBoxTouch - midi size
das Streamergehäuse für den Raspberry Pi
Die PiBoxTouch




Die PiBoxTouch entstand aus dem Wunsch ein kleineres Gehäuse zu bauen, passend z.B. für den Schreibtisch oder ein kleines Audiosystem.
Es wird das gleiche Raspberry Touchdisplay, wie in den großen Gehäusen genutzt, allerdings ohne das Tastaturmodul und ohne inneren Montageboden. Die Seiten bestehen aus schwarz eloxierten Aluminiumprofilen, die Rückwand aus einer schwarz eloxierten Aluplatte, Boden und Deckel aus schwarz beschichteten Stahlblech.

Außenmaße:
Breite 235mm
Tiefe 250mm
Höhe 130mm (ohne Füße)

Neben dem Display sind folgende Bauelemente in die Front integriert:
- Wippschalter (im Bausatz enthalten)
- Power-Led (incl. Vorwiderstand für 5V im Bausatz enthalten)
- Abdeckscheibe für Infrarotempfänger, dahinter befindet sich eine Bohrung D=10mm für eigene Projekte. (Scheibe im Bausatz enthalten)

Aufbaubeispiel mit schwarz lackierter Front, gefräster Rückwand, montierter Elektronik und installiertem Volumio.

Das Mustergehäuse    Das Mustergehäuse    Das Mustergehäuse
Das Mustergehäuse    Das Mustergehäuse    Das Mustergehäuse
Das Mustergehäuse    Das Mustergehäuse    Das Mustergehäuse   

Der Bausatz enthällt folgende, zum Bau des Gehäuses benötigten Teile und ist bei uns im Shop erhältlich.
- Front
- Korpus
- Netzschalter
- Abdeckscheibe
- LED mit Vorwiederstand

Bei allen weiteren Komponenten ist jeder frei in seiner Auswahl.




I.) Empfehlungen zum Aufbau
Den Vorwiderstand in Reihe mit der LED verlöten, alle Kabel mit Schrumpfschlauch isolieren und dann von hinten in die passende Öffnung einführen.
Diese hat einen Durchmesser von 3,2mm.
Ich habe die LED mit Heißkleber fixiert, das hält sehr gut und ist notfalls wieder lösbar.

Die Abdeckscheibe der Kammer für den Infrarotempfänger habe ich mit Plexiglaskleber fixiert. Der ist transparent und greift den Kunststoff nicht an.