Das Projekt "Laufroboter"



Da schon länger der Wunsch bestand, mal etwas in die Robotik "reinzuschauen", entstand 2009 das Roboterprojekt.
Laufroboter übten schon immer eine gewisse Faszination auf mich aus, so dass sich die ersten Überlegungen darauf bezogen, was meine Möglichkeiten in Bezug auf Wissen, bezahlbarkeit und technisch vertretbaren Aufwand waren.



Mit meiner stark eingeschränkten Auswahl an Programmiersprachen blieben als Steuerungssystem nur die C-Contreol von Conrad Elektronic und die BasicStamp von Parallax Inc. . Meine Wahl war recht schnell getroffen, da es zur Basic Stamp noch einen Servocontroler gab, mit dem man 16 Servos per Pulsweitenmodulation recht einfach seriell ansteuern konnte und die Entwicklungsumgebung bei Parallax als Freeware zu Download angeboten wurde.

Der Roboter kann über einen RC-Sender gesteuert werden und das Videobild zurück zum PC übertragen. Dazu werden die Pulsweitensignale der Fernsteuerung ausgelesen und auf die Ansteuerung der Servos umgerechnet. Neben einigen verschiedenen Laufmodi kann er auf der Stelle wenden und die Schrittweite an die Laufgeschwindigkeit anpassen.


Wie immer ist alles von Grund auf selbst konstruiert, gebaut und programmiert worden. Das schließt natürlich die fertigen Baugruppen und Elektronikmodule aus.
Ein nettes Projekt, welches auch in Zukunft immer wieder Spaß für neue Ideen verspricht.
Einen Panasonic Ultraschall-Entfernungsmesser hab ich schon hier, mal sehen wann ich dazu komme ihm eine autonome Hinderniserkennung beizubringen.

Falls jemand Interesse hat, hier der Programmcode