Quantum D250-550



Auf dieser Seite möchte ich in Kurzform meine CNC-Drehbank vorstellen.
Der Vorteil dieser Umbauvariante liegt darin, daß der Handbetrieb komplett erhalten bleibt.
Auch diese Maschine betreibe ich noch unter PCNC, doch ist das leider nicht das Ei
des Kolumbus, da die Werkstücke immer im Radius programmiert werden müssen.

Ich bin momentan dabe meine Maschinen komplett auf Mach2-Software umstellen, doch dazu beizeiten mehr.





D250-CNC - X-Achse


Der Teilesatz für die X-Achse paßt zu allen Maschinentypen. Er ist ausgelegt für Motoren mit 47,14 mm Lochabstand und 56,4mm Flanschmaß. Die Übersetzung liegt bei 1:1.
Er enthält neben den Gehäuseteilen, Lager und Komplttierungsteilen eine spezielle Vorschubspindel, welche die Adaption der Motoren bei
Erhalt des manuellen Handbetriebes erlaubt.



100_0156.JPG
100_0156.JPG
100_0163.JPG
100_0163.JPG
100_0337.JPG
100_0337.JPG
100_0338.JPG
100_0338.JPG
100_0340.JPG
100_0340.JPG
100_0341.JPG
100_0341.JPG
100_0342.JPG
100_0342.JPG



D250-CNC Z-Achse ohne Nortongetriebe


Bei dieser Variante kommt ein Motor der gleichen Bauröße wie der der X-Achse zum Einsatz.
Da in der Z-Achse höhere Vorschubkräfte auftreten, ist diese Achse leicht untersetzt. Die Untersetzung bietet den weiteren Vorteil, daß niederigere Vorschübe gefahren werden können, was der Oberflächengüte bei der Schlichtbearbeitung zugute kommt.
Grade beim Feinschlichten, z.B. von Messing, sind die in der konventionellen Version möglichen 0,1mm zu hoch.

100_0345.JPG
100_0345.JPG
100_0346.JPG
100_0346.JPG
100_0348.JPG
100_0348.JPG
100_0349.JPG
100_0349.JPG
100_0350.JPG
100_0350.JPG
100_0351.JPG
100_0351.JPG



D250-CNC Z-Achse mit Nortongetriebe



In dieser Variante wird der Motor rechts angeflanscht und wirkt direkt auf die Vorschubspindel.
Diese Achse ist ausgelegt für Motoren mit 73mm Flanschmaß und Direktansteuerung. Zur CNC-Bearbeitung wird das Vorschubgetriebe ausgeklinkt. Bei konventionellen Einsatz wird der Schrittmotor von der Maschine mitgedreht. Diese Version ist auch bei Maschinen ohne Nortongetriebe anwendbar, Z.B. wenn Motoren größerer Bauart eingesetzt werden sollen.


1satzxz1.jpg
1satzxz1.jpg
1satzxz2.jpg
1satzxz2.jpg
1satzxz3.jpg
1satzxz3.jpg
1zblock1.jpg
1zblock1.jpg
1zblock2.jpg
1zblock2.jpg
1zblock3.jpg
1zblock3.jpg
montiert.jpg
montiert.jpg
xblock1.jpg
xblock1.jpg
xblock2.jpg
xblock2.jpg
xblock3.jpg
xblock3.jpg